zurück zu der Zeit vor dem Baubeginn


Mai 2010:

Der Winter hat es diese Jahr nicht gut mit uns gemeint und blieb extem lange und intensiv.
Am 03.05. 10:00 Uhr konnte der erste Spatenstich auf dem Grundstück gesetzt werden.
Unser Ziel ist es Weihnachten 2010 im neuen Haus feiern zu können. es bleibt spannend ob wir dieses Ziel halten können...



Auch wenn die Raupe Startprobleme hatte, hat sie ganze Arbeit geleistet,
innerhalb weniger Stunden wurde der Mutterboden abgeschoben und es kann weitergehen...

Nur 2 Wochen später ist die Baugrube bereit, und wir haben den ersten Baustop.
Das Stromversorgungsunternehmen hat die Leitung nicht rechtzeitig gesetzt, weshalb der Baukran nicht betrieben werden kann.






Ende Mai sind die Vorarbeiten soweit beendet, und die Bodenplatte kann gegossen werden.





weiter geht es mit dem Bau des Kellers